Bierclubmitglieder vormerken: Hochdorfer Bierclubtreffen am Freitag, 07.08.2020

Aus der Region für die Region! – Unsere Rohstoffe

Beste naturbelassene Rohstoffe
Hopfen aus dem eigenen Hopfengarten
Getreu dem Deutschen Reinheitsgebot

Wasser, Malz aus Braugerste und Brauweizen, Hopfen und Hefe und sonst nix, das sind die Rohstoffe für unsere Hochdorfer Biere. Reine natürliche Zutaten für den perfekten Biergenuss, so wird bei uns mittlerweile in der 11. und 12. Generation gebraut. Regionale Rohstoffe von höchster Qualität sind die Grundlage für die Herstellung preisgekrönter, hervorragender Biere.

Das weiche, schadstofffreie Brauwasser beziehen wir von der Wasserversorgung Kleine Kinzig. Die Wasserqualität ist hier so gut, dass wir das Wasser ohne irgendwelche Behandlungsschritte direkt im Sudhaus einsetzen können.

Unser Braugetreide wird über die von uns gegründete Initiative RegioKorn in unmittelbarer Nachbarschaft angebaut und vermälzt und unseren Hopfen bauen wir selber an und beziehen den Rest aus den traditionellen Anbaugebieten in Baden-Württemberg und Bayern.

Das Holz, die Grundlage für unsere CO2-neutrale Produktion, beziehen wir aus den Wäldern der Umgebung. Es handelt sich hier um regelmässig anfallende Restmengen der Waldpflege wie Käferholz und Holz aus Wind- und Sturmschäden, aber auch um Abschnitte aus nachhaltiger Holzwirtschaft.

Slow Brewing – Das Brauen mit Zeit und Geschmack

Das Gütesiegel für Bier
Seit 2012 ist die Hochdorfer Kronenbrauerei Slow-Brewing zertifiziert.
Umfassend – Objektiv – Kompromisslos

Das Gütesiegel für Bier
Seit 2012 ist die Hochdorfer Kronenbrauerei Slow-Brewing zertifiziert. Alle Biere werden nach diesem Verfahren gebraut. Die Aufnahme in diese exklusive Vereinigung unterstreicht die Philosophie unserer Brauerei: Traditionelle, schonende Bierherstellung, bei der das Bier Zeit zum Reifen hat und dem Verbraucher höchsten Genuss garantiert – das ist die anspruchsvolle Idee, die dahinter steht.

Umfassend
Slow Brewing ist das umfassendste Gütesiegel am internationalen Biermarkt. Es bewertet Bier und Brauerei. Nicht nur der konstant herausragende Geschmack, sondern der gesamte Herstellungsprozess unterliegt einer strengen Kontrolle. Von der Qualität der eingesetzten Rohstoffe, über den Brauprozess und die Produktion, bis zur Unternehmensführung und -kultur nimmt das Slow Brewing Institut alles genau unter die Lupe.

Objektiv
Alle Kontrollen und Zertifizierungen werden zusätzlich von unabhängigen Experten und Institutionen mit größter Sorgfalt und Transparenz durchgeführt.
Die wissenschaftliche Qualitätsprüfung erfolgt in Deutschland zum Beispiel durch die TU München (Wissenschaftszentrum Weihenstephan). Aber auch
die Kriterien Kultur und Führung sind klar und eindeutig definiert.

Kompromisslos
Das Slow Brewing Institut überprüft alle Kandidaten in einem harten, unabhängigen Audit mit technisch fundierten Prüfverfahren und sensorisch nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards. Und diese Kontrollen werden nicht nur einmal durchgeführt, sondern regelmäßig in jährlichen Intervallen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.slow-brewing.com

Die Hochdorfer Kronenbrauerei

Bier mit Heimat
Ausgezeichnete Braukunst
Familienbrauerei seit 1654

Bier mit Heimat

Natur-Aromahopfen aus dem eigenen Hopfengarten, frisches Schwarzwaldwasser und heimisches Braumalz verleihen unseren Bieren ihren ausgezeichneten Geschmack.

Als Familienbrauerei in der 12. Generation sind wir fest in der Region verwurzelt und brauen mit Leidenschaft. Wir garantieren Ihnen durch traditionelle Brauverfahren mit modernster Technik und höchsten Qualitätsansprüchen einen vollkommenen Biergenuss.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Hochdorfer Bierspezialitäten präsentieren zu können. Auf Ihr Wohl!

Katharina Haizmann, Dr. Moritz Krahl, Sophia Haizmann,
Sigrid und Eberhard Haizmann

Familienbrauerei seit 1654

Die Hochdorfer Kronenbrauerei kann auf eine mehr als 350-jährige Geschichte zurückblicken. Die Familie Haizmann führt den Betrieb mittlerweile in der zwölften Generation.

Dienstleistungsbereitschaft, Verlässlichkeit und persönliche Kontakte bildeten über viele Jahre eine Vertrauensbasis zwischen unserer Brauerei und den Kunden. Dies ist Grundlage der Geschäftspolitik und des Erfolgs. Um diesen Erfolg auch zukünftig zu sichern wird kontinuierlich in moderne Brauereitechnik investiert. Dies ermöglicht es, höchste Produktqualität mit traditionellen Verfahren nachhaltig zu produzieren. Heute zählt die Hochdorfer Kronenbrauerei zu den modernsten mittelständischen Privatbrauereien in Deutschland und produziert ihre Biere komplett klimafreundlich und CO2-neutral.

Ausgezeichnete Braukunst

Hochdorfer Biere erreichen seit Jahren hohe Auszeichnungen und Bestnoten, darunter sind auch regelmäßig die Goldmedaillen aus der DLG-Prüfung.

Die höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft – der Bundesehrenpreis – wurde der Brauerei zum wiederholten Mal verliehen, die Hochdorfer Kronenbrauerei zählt damit zu den besten Brauereien in Baden-Württemberg.

Die regelmäßige Zertifizierung nach dem „International Featured Standard – Global Markets Food“ belegt die Qualität der innerbetrieblichen Abläufe.

3. Hochdorfer Hopfenkönigin Lena

Name: Lena Zwaller

Geburtsdatum, -ort: 02.12.1998, Heidelberg

Wohnort: Haiterbach

Beruf: Azubine zur Brauer- & Mälzerin

Was ich mag: gute Gesellschaft, reisen, Bier

Was ich nicht mag: Streit, Essiggurken, Gewitter

Charaktereigenschaften: ehrlich, dickköpfig, unkreativ, liebevoll, fürsorglich

Hobby: reisen, backen

Lebensmotto: Es ist besser, für den gehasst zu werden, der man ist, als für die Person geliebt zu werden, die man nicht ist. 

Ziele im Leben: Meister machen, eine Familie gründen, die Alpen zu Fuß überqueren

Lieblingsbier: PilsKrone

Hochdorfer Bierclub

Willkommen beim Hochdorfer Bierclub
Exklusive Vorteile für Genießer und Fans der Hochdorfer Kronenbrauerei
Mit einer Clubmitgliedschaft sichern Sie sich das Premium-Club-Paket und kommen in den Genuss vieler Bierclub- Vorteile.

Vormerken: Hochdorfer Bierclubtreffen am Freitag, 07.08.2020

Super Stimmung beim Bierclubtreffen 2019

Bei bestem Bierwetter durften wir Ende August 2019 gut 2000 Teilnehmer bei unserem diesjährigen Bierclubtreffen in der Brauerei willkommen heißen und gemeinsam einen tollen Partyabend im Festzelt und auf unserem Brauereihof verbringen. – Wow – der absolute Wahnsinn…

Auch das anschließende Hopfenfest war an beiden Tagen bei optimalem Wetter sehr gut besucht und dieser Zuspruch zeigt uns, dass diese Festveranstaltungen den Aufwand jedes Jahr wert sind.

Derartige Festveranstaltungen benötigen natürlich eine entsprechende Vorlauf- und Planungszeit und deshalb haben wir auch bereits mit der Planung für das Bierclubtreffen und Brauereifest 2020 begonnen. Für das  kommende Jahr haben wir uns entschieden, den Termin um einige Wochen nach vorne zu verlegen, um auch denjenigen, die traditionell einen späten Sommerurlaub verbringen, die Chance der Teilnahme zu geben. Und damit alle anderen die Planung des kommenden Sommers entsprechend vornehmen können, also schon im Kalender vormerken:

Hochdorfer Bierclubtreffen: Freitag, 07.08.2020

Für nur 19,50 € Mitgliedsbeitrag pro Jahr erhalten Sie folgende Leistungen:

Bierclub-Starterpaket

• Ihre persönliche Mitgliedskarte
• Ein exklusives, hochwertiges Poloshirt
• Ein Hochdorfer Bierclub-Pin
• Hochdorfer Haustrunk (1 Gratis-Kiste Hochdorfer nach Wahl)
• Freibiermarken für ausgesuchte Feste

Bierclub-Paket (in den Folgejahren)

• Hochwertiges Bierclub-Präsent
• Einladung zum Bierclubtreffen
• Hochdorfer Haustrunk (1 Gratis-Kiste Hochdorfer nach Wahl)
• Freibiermarken für ausgesuchte Feste
• Vergünstigte Eintritte bei diversen Festen
• Newsletter mit Informationen und Veranstaltungstipps

Zur Anmeldung

Hier können Sie sich direkt im Hochdorfer Bierclub anmelden bzw. jemanden aus Ihrer Familie oder Ihrem Bekanntenkreis mit einer Bierclubmitgliedschaft als Geschenk überraschen:

Ich möchte Mitglied werden
Ich möchte die Mitgliedschaft verschenken